follow us.

info.

Sie wollen doch nur Spielen!! Auch wenn das der Bandname nicht unbedingt vermuten lässt, haben sich The Devil´s Empire nicht dem Teufel verschrieben. Eher verkörpert er das spielerische Brechen von musikalischen Klischees und Erwartungen. Detailreiche Electronics, harte Gitarren und eingängiger Gesang ergeben einen wohl durchdachten Mix aus Electronic, Industrial, klassischem Rock und Metal ohne dabei auf eine gehörige Portion Pop und Ironie zu vergessen. Dadurch gelingt es den beiden Musikern und Produzenten Karl Radakovitz (Guitar) und Ronald Wenzel (Vox, Electronics) sich seit 2011 furchtlos und frei auf dem Spielplatz der Musik Genres zu vergnügen.

Fakten und Highlights: 2011 gegründet. Nachdem ausgiebig an Songs und Technik geschraubt wurde, ging es 2013 erstmals auf die Bühne. 2014 schaffte es der dafür geschriebene Song „Hey Hey NSA“ unter die besten 25 Einsendungen beim FM4 Protest Song Contest. 2014 umrahmten The Devil´s Empire mit Eigenkompositionen und Adaptierungen von Nestroy Couplets das prominent besetzte Theaterstück „Nestory“ von Theater T`eig. 2015 folgte das erste Release der selbst produzierten EP „The two Horsemen of the Apocalypse“. 2016 musikalische Begleitung der Lesungsreihe „Anschiffen“ im Rahmen des PictureOn Festivals.